Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen   Verstanden

Training anmelden

video ansehen
 

Vom Arzt verordnet - von allen Krankenkassen bezahlt:

Gesundheits-Sport des BPRSV e.V. im Studio-B Luckenwalde

Wir haben gute Nachrichten für Menschen mit chronischen Krankheiten: Als

Partner des Vereins BPRSV e.V. bieten wir Ihnen im Studio-B Luckenwalde die

Möglichkeit, Rehabilitationsangebote zu nutzen.

 

Was ist Rehasport ?

Rehabilitationssport nach § 44 SGB IX wird deutschlandweit durch den DBS

und seine Landesverbände organisiert und durchgeführt. Im Land

Brandenburg zeichnen der BSB und seine Mitgliedsvereine verantwortlich. Der

mitgliederstärkste Verein ist der BPRSV e.V. mit dem wir partnerschaftlich

zusammenarbeiten.

Die Qualität wird durch die betreuenden Ärzte und die qualifizierten

Übungsleiter sichergestellt. Art und Intensität des Rehabilitationssports wird

anhand der Verordnung in enger Abstimmung zwischen den Ärzten und den

zertifizierten Übungsleitern bestimmt.


Bewilligung durch die Kostenträger ?

Die Verordnung (Formblatt 56) muss

vom Kostenträger, i.d.R. von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse, genehmigt

werden. Dazu reichen Sie die Verordnung bei Ihrer Krankenkasse zur

Bewilligung ein.


Mitgliedschaft im Verein ?

Die Grundversorgung / Basiskurs ist beitragsfrei. Der Verein übernimmt für

Sie kostenfrei die Abrechnung mit Ihrer Krankenkasse. Zur Nutzung der

BPRSV e.V. Programme ist die Mitgliedschaft im Verein Voraussetzung und

kostenfrei. Die Mitgliedschaft ist auf die Dauer der Verordnung begrenzt. Sie

endet mit der 50. Übungseinheit bzw. spätestens nach 18 Monaten. Eine

Abmeldung ist nicht erforderlich. Die zugelassenen Kurse sind als „Rehasport“

im Kursplan gekennzeichnet. Die Teilnehmerzahl/ Kursstunde ist gesetzlich

begrenzt. Der BPRSV e.V. profitiert in vielen Bereichen von der

Kooperation mit dem Studio-B. Somit können für die Mitglieder des Vereins

einige Zusatzmodule zum Reha Sport entwickelt und exklusiv den

Vereinsmitgliedern angeboten werden.



gaaa

Rehasport auf Verordnung des Arztes ?

Rehabilitationssport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden. Diese

Verordnung (KV 56/ rosa Schein) nach § 44Abs. 1 Nr. 3 und 4 SBG IX unterliegt

nicht der Heilmittelverordnung und ist somit budgetneutral für den Arzt. Die

Verordnung umfasst i.d.R. 50 Übungseinheiten!


Für wen kommt Rehasport in Frage?

Rehabilitationssport ist für Patienten mit orthopädischen Beschwerden wie

z.B. Rückenschmerzen, Schulter- Nackenschmerzen, bei Osteoporose und

Erkrankungen der Gelenke genauso geeignet wie z.B. für Schmerzpatienten,

Brustkrebspatienten, Herzpatienten, Schlaganfall oder Multiple Sklerose-

Patienten.

Rehabilitationssport dient aber auch als Hilfe zur Selbsthilfe, insbesondere um

die Verantwortung für die eigene Gesundheit und die Motivation zu einem

regelmäßigen Bewegungstraining zu fördern.

Bitte beachten Sie:

Funktionstraining und Rehabilitationssport ist keine

Physiotherapie oder Krankengymnastik und ersetzt auch keine Einzeltherapie.

Es handelt sich um Sportgruppen, um eine Therapie zu vermeiden oder zu

reduzieren!

 

Bei weiteren Fragen können Sie jederzeit unsere Mitarbeiter auch

persönlich ansprechen.

 

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch

BPRSV e.V. Gruppe Studio-B

Franz-Schubert-Str.1b

14943 Luckenwalde

Fon:   03371 / 615146

Fon2: 03371 / 671808

Kontakt- Formular

 

 




 
facebook              
Fitness-Studio-B
Franz-Schubert-Straße 1b
14943 Luckenwalde
 
Telefon:+49 3371-615146 oder 6194061
Telefax:+49 3371-402260
E-Mail: info @fitness-luckenwalde.de
seperator_weiss seperator seperator_weiss
 
© Copyright 2015 Studio-B
spacer300..